• content-1.jpg

SV B.-G. Darmstadt II - DJK SSG Bensheim II

Auch das zweite Spiel hintereinander gegen eine Mannschaft aus dem hinteren Drittel der Tabelle konnten die TT Spieler der SSG Bensheim erfolgreich gestalten.

Zunächst sah es jedoch nicht gut für die Bensheimer aus. Schnell gerieten die SSGler mit 1:3 in Rückstand, nur das momentan gut aufgelegte Doppel Hunger/Antes konnte punkten. Nachdem jedoch Frei wie gewohnt ein sicherer Sieg gelang und auch die sehr starke Mitte der Blau-Gelben durch Hunger und Antes in die Knie gezwungen wurde, drehte sich das Blatt zu Gunsten der Bensheimer.

Den 4:3 Vorsprung bauten die Bensheimer nun bis zum 9:5 Sieg aus. Lediglich Christophel gegen den unorthodox spielenden Krämer und Antes gegen Ritschel gaben ihre Begegnungen ab.

Durch diesen Sieg schließt die SSG als Wiederaufsteiger in der stark eingestuften Bezirksklasse 3 die Vorrunde mit 9:11 Punkten und einem zufriedenstellenden 7ten Tabellenplatz ab. Daneben stellt die SSG mit Patrick Frei einen der stärksten Spieler im vorderen Paarkreuz und man hofft, die jüngst gezeigten Leistungen mit in die Rückrunde nehmen zu können.

Für die SSG waren in Darmstadt erfolgreich:

Hunger/Antes (1), Frei (2), Paskuda (1), Hunger (2), Antes (1), Christophel (1), Wenderoth (1)

01.12.2018  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.