• content-1.jpg

TTC 1957 Lampertheim IV - DJK SSG Bensheim I

Einen schweren Stand hatte das erste Tischtennis-Team der SSG Bensheim beim in der Bezirksklassen-Abstiegszone befindlichen TTC Lampertheim IV. Ohne den verletzten Spitzenspieler Jens Hoffmann sowie mit den angeschlagenen Stefan Weimar und Steffen Renner setzte es eine 5:9-Niederlage.

Nach einem guten Start in den Doppeln durch Siege von Schambach/Czaplinski und Weimar/Schmidt sowie zwei Einzelerfolgen von Weimar und Czaplinski ging den Bensheimern die Luft aus. Nur Paskuda konnte noch punkten.

29.01.2019  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.