• content-1.jpg

SV Eberstadt - DJK SSG Bensheim II 4:9

Im wichtigen Spiel gegen den Abstieg in der Bezirksklasse 3 mussten die Bensheimer die Stammspieler Kai Paskuda und Frank Christophel ersetzen. Die ins Team gekommenen Hartmut Schmidt und Stefan Kriz erwiesen sich als wahre Verstärkung, waren doch beide zusammen sowohl in ihren Einzelbegegnungen als auch im Doppel erfolgreich.

Weiterhin in bestechender Form präsentierte sich Patrick Frei mit zwei Einzelerfolgen gegen die starken Schwarzer und Grimm sowie zusammen mit ungewohntem Doppelpartner Jochen Wenderoth.

Weitere Punkte erspielte Thomas Hunger, der sowohl im Einzel als auch zusammen mit Antes im Doppel punktete. Zum Abschluss der Begegnung war es Jochen Wenderoth nach einer überzeugenden Leistung gegen Röhl vergönnt, den Schlusspunkt zum 9:4 Auswärtssieg für die SSG zu erspielen.

Die SSG 2 hat nun vier Punkte Abstand auf einen Abstiegsplatz und kann bei weiterer guter Leistung - dann wieder mit den genesenen Kai Paskuda und dem skitrainierten Frank Christophel - den Klassenerhalt als Aufsteiger aus eigener Kraft schaffen.

SSG-Punkte: Frei/Wenderoth (1), Hunger/Antes (1), Schmidt/Kriz (1) sowie Frei (2), Hunger (1), Wenderoth(1), Schmidt (1) und Kriz(1).

12.02.2019  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.